Livestream

8.8.2020
Kammerkonzert

Link

Willkommen im Musikdorf

«Es braucht eine Kombination aus Natur und Kunst und Freundschaft.»
In Ernen hatte der Pianist György Sebök (1922-1999) den idealen Ort für die Auseinandersetzung mit Musik gefunden. Aus seinen Meisterkursen erwuchs in den vergangen knapp fünfzig Jahren eine einmalige Oase der Kultur. Das Festival Musikdorf Ernen zeichnet sich durch herausragende musikalische Qualität in familiärer Umgebung sowie durch stringente und einfallsreiche Programmgestaltung aus. Jeden Sommer verwandelt sich das Gommer Bergdorf in ein kulturelles Kaleidoskop: Packende Konzerte, Meisterkurse, innovative Kunst, Lesungen und eine Schreibwerkstatt ziehen Künstler*innen und Besuchende aus aller Welt an. Das Musikdorf wird zum Ort der Begegnung. Zwischen Inspiration und Entspannung. Innovation und Ursprünglichkeit. Klang und Stille. Essen und Trinken. Ernen ist bereichernd. Ist Lebensqualität.
«Es braucht eine Kombination aus Natur und Kunst und Freundschaft.»
In Ernen hatte der Pianist György Sebök (1922-1999) den idealen Ort für die Auseinandersetzung mit Musik gefunden. Aus seinen Meisterkursen erwuchs in den vergangen knapp fünfzig Jahren eine einmalige Oase der Kultur. Das Festival Musikdorf Ernen zeichnet sich durch herausragende musikalische Qualität in familiärer Umgebung sowie durch stringente und einfallsreiche Programmgestaltung aus. Jeden Sommer verwandelt sich das Gommer Bergdorf in ein kulturelles Kaleidoskop: Packende Konzerte, Meisterkurse, innovative Kunst, Lesungen und eine Schreibwerkstatt ziehen Künstler*innen und Besuchende aus aller Welt an. Das Musikdorf wird zum Ort der Begegnung. Zwischen Inspiration und Entspannung. Innovation und Ursprünglichkeit. Klang und Stille. Essen und Trinken. Ernen ist bereichernd. Ist Lebensqualität.

Für Sie nur das Beste.

Der musikalische Sommer ist gerettet. Am 27. Mai hat der Bundesrat entschieden, dass ab dem 6. Juni Veranstaltungen bis 300 Personen wieder erlaubt sind. Somit steht dem Festival Musikdorf Ernen nichts mehr im Weg. Wir freuen uns auf die bevorstehende Konzertsaison in diesem herausfordernden Jahr!

Und nun…?
Das Festival findet wie geplant statt. Aufgrund der neuen Regelungen des Bundes haben wir uns entschieden, die Konzerte einmal, jedoch ohne Pause durchzuführen. Den Sicherheitsbestimmungen werden wir mit einer reduzierten Publikumsdichte Rechnung tragen – Ihre Gesundheit hat immer Priorität! Beachten Sie bitte, dass die Programme der Reihe «Kammermusik kompakt» und «Kammermusik plus» neu konzipiert wurden. Da die Konzerteinführungen im Tellensaal in diesem Jahr nicht möglich sein werden, gibt es zu den Klavier- und Kammermusik plus-Konzerten jeweils online Einführungsvideos, während die Barockkonzerte von den Musikerinnen und Musikern auf der Bühne moderiert werden.
Wir freuen uns, Sie hier im Musikdorf Ernen bald begrüssen zu dürfen!

«Das Suchen und der Weg sind wichtiger, als dass man wirklich etwas findet.»

Yehudi Menuhin
1916–1999