Image 24176

Kammerkonzert 2 | Schweizer Verzweigungen

im Rahmen der Reihe Kammermusik plus

Frank Martin: «Pavane couleur du temp» (1920)
Marguerite Roesgen-Champion: Sonate für Flöte und Klavier (1950)
Fritz Hauser: «Zeichnung» Duo für Perkussion (2002)
Helena Winkelman: «Vis-à-vis Goya» 7 Miniaturen für Cello und Klavier (2019)
Paul Juon: Drei Stücke aus den «Tanzrythmen» für Klavier zu vier Händen
Arthur Honegger: «Hymne pour dixtour à cordes» H 30

Dauer ca. 75 Minuten, ohne Pause

Das Matinee-Konzert am 1. August nimmt die Musikgeschichte der Schweiz in den Blick. Frank Martin und Arthur Honegger zeigen, wie verflochten die Einflussgrössen Deutschland und Frankreich sein konnten. Die Komponistin Marguerite Roesgen-Champion steht dagegen für die völlige Zuwendung zum französischen Sprach- und Kulturraum, Paul Juon als Kompositionsprofessor in Berlin für die deutschsprachige Musikkultur. Dazu kommen zeitgenössische Werke von Helena Winkelman und Fritz Hauser.

Mitwirkende:
Daniel Bard, Violine | Alasdair Beatson, Klavier | Bogdan Božović, Violine | Núria Carbó, Perkussion | Jordi Carrasco Hjelm, Kontrabass | Alessandro D’Amico, Viola | Francesco Dillon, Violoncello | Chiara Enderle Samatanga, Violoncello | Paolo Giacometti, Klavier | Jonathan Inniger, Kontrabass | Suyeon Kang, Violine | Augustin Lipp, Perkussion | Samuel Niederhauser, Violoncello | Eivind Ringstad, Viola | Alinka Rowe, Viola | Tomasz Sierant, Flöte | Hani Song, Violine | Maria Włoszczowska, Violine

Lesen Sie mehr über Kammermusik plus 2023

Hier finden Sie Videos zu den vergangenen Konzerten

Hören Sie die Playlist 'Kammermusik plus 2023' auf Spotify

Lesen Sie mehr über Helena Winkleman und ihre Arbeit in Ernen:

«Erforschen, was dahinter ist», November 2022, von Marianne Mühlemann

«Wenn ich nach Ernen komme, fühlt es sich wie ein Heimkommen an», Oktober 2022, von Andreas Zurbriggen

Konzerteinführung mit Rold Grolimund

01.08.2023 10:00 - 10:30

Konzerteinführung mit dem Musikwissenschaftler Rolf Grolimund findet jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn im Tellenhaus in Ernen.

In Agenda eintragen

Eintrittspreise

  • Preis Erwachsene CHF 30.00
  • Preis ermässigt CHF 15.00
  • Preis TCS-Mitglied CHF 25.00
  • Preis Kultur-GA CHF 0.00
Ermässigter Tarif gilt für Kinder / Jugendliche (unter 18 J.) und Studierende / Lernende (unter 26 J.). Inhaber:innen des Kultur-GA erhalten Gratis-Karten zu allen Veranstaltungen im Musikdorf Ernen. Mehr Infos.

Ticketinformationen

Ermässigung auf Abonnemente gegenüber Einzeltickets für Vereinsmitglieder. Mehr Infos.
Abo Kammermusik Plus
  • Nicht-Mitglied CHF 380.00
  • Mitglied CHF 340.00
  • Preis Jugendliche / Student CHF 170.00
  • Preis TCS-Mitglied CHF 340.00
  • Preis Kultur-GA CHF 0.00
Abo kaufen Mitglied werden
Diese Veranstaltung teilen auf:
01. August 2023 11 Uhr Kirche St. Georg Ernen Erw. CHF 30.00.–