49. Konzertsaison 2022

Sortiert nachDatumKategorie
Barock, Jazzkonzerte
23. Juli 2022 20 Uhr

Jazzkonzert 1

mit dem Charl du Plessis Trio und Rachel Harnisch, Sopran

Oscar Peterson: «Blues etude»
Walter Lloyd Gross: «Tenderly»
Duke Ellington: «It don’t mean a thing»
Johann Sebastian Bach/Charles Gounod: «Ave Maria»
Heitor Villa-Lobos: «Bachianas Brasileiras» Nr. 5
Georges Bizet: «Ouvre ton cœur»
Oscar Peterson: «Bossa beguine»
Allan Mzamo Silinga: «Ntyilo Ntyilo»
Kurt Weill: «Je ne t’aime pas» (1934)
Bernie Miller: «Bernie’s tune»
William Steffe: «Battle hymn of the republic»
Rodolfo Falvo: «Dicitencello vuie»
Trad. Xhosa: «Click song»
Léo Delibes: «Les filles de Cadix» (1874)

Barock, Jazzkonzerte
24. Juli 2022 18 Uhr

Jazzkonzert 2

mit dem Charl du Plessis Trio

Wolfgang Amadeus Mozart: «Lacrimosa» aus dem Requiem KV 626
Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge Nr. 6 d-Moll
Claude Debussy: «La fille aux cheveux de lin» aus den Préludes Heft I
Frédéric Chopin: Mazurka op. 63 Nr. 3
Christian McBride: «Ham Hocks and Cabbage Blues»
Charl du Plessis: «You’re My Hero»
Harold Arlen: «Between the Devil and the Deep Blue Sea»
Joja Wendt: «Steinway Boogie Woogie»
Luis Bandeira: «Balancafro»
Duke Ellington: «Prelude to a Kiss»
Charlie Parker: «Donna Lee»
Chick Corea: «Spain» und «Got a Match»

Jazzkonzerte, Klavier
09. Juli 2022 20 Uhr

Jazzkonzert

mit Florian Favre, Klavier

Johann Sebastian Bach: Courante aus der Partita Nr. 6 e-Moll BWV 830
Frédéric Chopin: Walzer Nr. 7 cis-Moll op. 64 Nr. 2
Frédéric Chopin: Walzer Nr. 9 As-Dur op. 69 Nr. 1
Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5 g-Moll WoO 1
Maurice Ravel: Boléro (1928)
Igor Strawinski : Le Sacre du Printemps (1911–13)

gefolgt von Improvisationen über Lieder aus der freiburgischen Folklore und eigene Kompositionen

Barock, Jazzkonzerte
23. Juli 2022 20 Uhr

Jazzkonzert 1

mit dem Charl du Plessis Trio und Rachel Harnisch, Sopran

Oscar Peterson: «Blues etude»
Walter Lloyd Gross: «Tenderly»
Duke Ellington: «It don’t mean a thing»
Johann Sebastian Bach/Charles Gounod: «Ave Maria»
Heitor Villa-Lobos: «Bachianas Brasileiras» Nr. 5
Georges Bizet: «Ouvre ton cœur»
Oscar Peterson: «Bossa beguine»
Allan Mzamo Silinga: «Ntyilo Ntyilo»
Kurt Weill: «Je ne t’aime pas» (1934)
Bernie Miller: «Bernie’s tune»
William Steffe: «Battle hymn of the republic»
Rodolfo Falvo: «Dicitencello vuie»
Trad. Xhosa: «Click song»
Léo Delibes: «Les filles de Cadix» (1874)

Barock, Jazzkonzerte
24. Juli 2022 18 Uhr

Jazzkonzert 2

mit dem Charl du Plessis Trio

Wolfgang Amadeus Mozart: «Lacrimosa» aus dem Requiem KV 626
Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge Nr. 6 d-Moll
Claude Debussy: «La fille aux cheveux de lin» aus den Préludes Heft I
Frédéric Chopin: Mazurka op. 63 Nr. 3
Christian McBride: «Ham Hocks and Cabbage Blues»
Charl du Plessis: «You’re My Hero»
Harold Arlen: «Between the Devil and the Deep Blue Sea»
Joja Wendt: «Steinway Boogie Woogie»
Luis Bandeira: «Balancafro»
Duke Ellington: «Prelude to a Kiss»
Charlie Parker: «Donna Lee»
Chick Corea: «Spain» und «Got a Match»

Jazzkonzerte, Kammermusik plus
02. August 2022 20 Uhr

Jazzkonzert | Swing Time

im Rahmen von Kammermusik plus mit Charl du Plessis, Klavier

Johann Sebastian Bach: Largo aus dem Cembalokonzert Nr. 5 BWV 1056
Frédéric Chopin: Prelude c-Moll Nr. 20 op. 28
Michel Legrand: «Les Parapluies de Cherbourg»
Fats Waller: «Handful of Keys»
Charles Trenet/Walter Eiger: «En avril à Paris»
Paul McCartney: «Michelle»
Bart Howard: «Fly Me to the Moon»
Zez Confrey: «Dizzy Fingers»
Trad. Zulu Wiegenlied: «Thula Baba»
William Christopher Handy: «St. Louis Blues»
Meade Lux Lewis: «Honky Tonk Train Blues»
Richard Rodgers: «Blue Moon»
Morton Gould: «Boogie Woogie Etude»

Kammermusik plus
31. Juli 2022 18 Uhr

Kammerkonzert 1 | Unvergänglicher Bach

im Rahmen von Kammermusik plus

Johann Sebastian Bach/Feruccio Busoni: Ciaccona aus der Partita Nr. 2 d-Moll
Wolfgang Amadeus Mozart: Largo und Fuge Nr. 5 KV 404a
Ignaz Moscheles: «Melodisch-contrapunktische Studien» op. 137a
Ferruccio Busoni: Sonate Nr. 2 e-Moll für Violine und Klavier op. 36

Kammermusik plus
01. August 2022 11 Uhr

Kammerkonzert 2 | Schweizer Zeit

im Rahmen der Reihe Kammermusik plus

Joachim Raff: Marsch, Arie und Capriccio op. 192c
Sándor Veress: «Introduzione e Coda» für Violine, Klarinette und Violoncello (1972)
Othmar Schoeck: Sonate für Violoncello und Klavier WoO 47
Sándor Veress: Memento (1983)
Paul Juon: «Silhouettes» für 2 Violinen und Klavier op. 43

Jazzkonzerte, Kammermusik plus
02. August 2022 20 Uhr

Jazzkonzert | Swing Time

im Rahmen von Kammermusik plus mit Charl du Plessis, Klavier

Johann Sebastian Bach: Largo aus dem Cembalokonzert Nr. 5 BWV 1056
Frédéric Chopin: Prelude c-Moll Nr. 20 op. 28
Michel Legrand: «Les Parapluies de Cherbourg»
Fats Waller: «Handful of Keys»
Charles Trenet/Walter Eiger: «En avril à Paris»
Paul McCartney: «Michelle»
Bart Howard: «Fly Me to the Moon»
Zez Confrey: «Dizzy Fingers»
Trad. Zulu Wiegenlied: «Thula Baba»
William Christopher Handy: «St. Louis Blues»
Meade Lux Lewis: «Honky Tonk Train Blues»
Richard Rodgers: «Blue Moon»
Morton Gould: «Boogie Woogie Etude»

Kammermusik plus, Orchesterkonzerte
04. August 2022 20 Uhr

Orchesterkonzert 1 | Zeitreise

im Rahmen von Kammermusik plus

Hildegard von Bingen: «O Ecclesia»
Bearbeitung für Violine und Streichorchester von Tom Coult und Daniel Pioro
Leoš Janáček: Concertino (1925) JW 7/11
Benjamin Britten: «Lachrymae» op. 48a
Otmar Nussio: «Variazioni su un’arietta di Pergolesi» (1953)
Sergei Tanejev: «Canzona» für Klarinette und Streichorchester f-Moll
Béla Bartók: Sechs Rumänische Volkstänze Sz 56

Kammermusik plus
05. August 2022 20 Uhr

Extra Konzert | Spielstunde

im Rahmen von Kammermusik plus

Terry Riley: «In C» (1964)
Werk für eine beliebige Zahl unspezifizierter Aufführender

Kammermusik plus
06. August 2022 18 Uhr

Kammerkonzert 3 | Nocturne 1

im Rahmen von Kammermusik plus

Wolfgang Amadeus Mozart: Serenade Nr. 13 «Eine kleine Nachtmusik» KV 525
Tom Coult: Neues Werk
Uraufführung – Auftragswerk des Festivals Musikdorf Ernen
Franz Schubert: Adagio Es-Dur «Notturno» D 897
Arnold Schönberg: «Verklärte Nacht» op. 4

Kammermusik plus
06. August 2022 20:45 Uhr

Kammerkonzert 3 | Nocturne 2

im Rahmen von Kammermusik plus

Franz Schubert: Oktett F-Dur D 803

Kammermusik plus
07. August 2022 18 Uhr

Kammerkonzert 4 | Zeitschleifen

im Rahmen von Kammermusik plus

Johann Sebastian Bach: Ciaccona aus der Partita Nr. 2 d-Moll für Violine solo BWV 1004
Henry Purcell: Chacony g-Moll
Bearbeitung für Streichquartett von Benjamin Britten
Helena Winkelman: Ciaccona für Violine solo (2002)
Benjamin Britten: Streichquartett Nr. 2 C-Dur op. 36

Kammermusik plus
08. August 2022 20 Uhr

Kammerkonzert 5 | Verblassende Erinnerungen

im Rahmen von Kammermusik plus

Tom Coult: Prélude (after Monsieur de Sainte-Colombe le Fils)
Uraufführung – Auftragswerk des Festivals Musikdorf Ernen
Johannes Brahms: Variationen über ein Thema von Robert Schumann op. 23
Robert Schumann: Vier Stücke für Klarinette, Viola und Klavier «Märchenerzählungen» op. 132
Morton Feldman: «Durations 2» für Violoncello und Klavier (1960)
Johannes Brahms: Trio Es-Dur für Horn, Violine und Klavier op. 40

Kammermusik plus
10. August 2022 20 Uhr

Kammerkonzert 6 | Puls

im Rahmen von Kammermusik plus

Olli Mustonen: Nonett Nr. 2
Arvo Pärt: «Spiegel im Spiegel» (1978)
Maurice Ravel: La Valse
Bearbeitung für Klavier zu vier Händen von Lucien Garban
Antonín Dvořák: «Waldesruhe» op. 68 Nr. 5
Ernst von Dohnányi: Sextett C-Dur op. 37

Kammermusik plus, Orchesterkonzerte
12. August 2022 20 Uhr

Orchesterkonzert 2 | Zeit steht still

im Rahmen von Kammermusik plus

Ernest Bloch: Concerto grosso Nr. 2
Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert Nr. 23 A-Dur KV 488
Othmar Schoeck: Konzert für Horn und Streichorchester op. 65
Johannes Brahms: Auswahl aus den «Liebeslieder-Walzer» op. 52

Jazzkonzerte, Klavier
09. Juli 2022 20 Uhr

Jazzkonzert

mit Florian Favre, Klavier

Johann Sebastian Bach: Courante aus der Partita Nr. 6 e-Moll BWV 830
Frédéric Chopin: Walzer Nr. 7 cis-Moll op. 64 Nr. 2
Frédéric Chopin: Walzer Nr. 9 As-Dur op. 69 Nr. 1
Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5 g-Moll WoO 1
Maurice Ravel: Boléro (1928)
Igor Strawinski : Le Sacre du Printemps (1911–13)

gefolgt von Improvisationen über Lieder aus der freiburgischen Folklore und eigene Kompositionen

Kammermusik kompakt
01. Juli 2022 20 Uhr

Kammerkonzert 1

im Rahmen von Kammermusik kompakt mit dem Oliver Schnyder Trio

Massimiliano Matesic: Trio für Violine, Violoncello und Klavier (2021)
Uraufführung – gewidmet dem Oliver Schnyder Trio
Franz Schubert: Trio für Klavier, Violine und Violoncello Es-Dur D 929

Kammermusik kompakt
02. Juli 2022 15 Uhr

Kammerkonzert 2

im Rahmen von Kammermusik kompakt mit dem Oliver Schnyder Trio

Franz Schubert: «Der Hirt auf dem Felsen» D 965
bearbeitet für das Oliver Schnyder Trio von Chris Hazell und Yi-Chen Lin
Astor Piazzolla: Ave Maria
Astor Piazzolla: Tanguano für Violine und Klavier
Astor Piazzolla: Grand Tango
Edvard Grieg: Sonate für Violoncello und Klavier a-Moll op. 36

Kammermusik kompakt
02. Juli 2022 17 Uhr

Kammerkonzert 3

im Rahmen von Kammermusik kompakt mit dem Oliver Schnyder Trio

Camille Saint-Saëns: Klaviertrio Nr. 1 F-Dur op. 18
Johannes Brahms: Klaviertrio Nr. 1 H-Dur op. 8 (Erstfassung 1854)

Kammermusik kompakt
02. Juli 2022 20 Uhr

Kammerkonzert 4

im Rahmen von Kammermusik kompakt mit dem Oliver Schnyder Trio

Bedřich Smetana: Klaviertrio g-Moll op. 15
Antonín Dvořák: Trio für Violine, Violoncello und Klavier Nr. 4 e-Moll op. 90 «Dumky»

Kammermusik kompakt
03. Juli 2022 11 Uhr

Kammerkonzert 5

im Rahmen von Kammermusik kompakt mit dem Oliver Schnyder Trio

Ludwig van Beethoven: Klaviertrio B-Dur op. 11 «Gassenhauertrio»
Dmitri Schostakowitsch: Klaviertrio Nr. 1 C-Dur op. 8
Dmitri Schostakowitsch: Klaviertrio Nr. 2 e-Moll op. 67

Kammermusik kompakt
03. Juli 2022 12:30 Uhr

Kammerkonzert 6

im Rahmen von Kammermusik kompakt mit dem Oliver Schnyder Trio

Franz Schubert: Trio für Klavier, Violine und Violoncello B-Dur D 898
Robert Schumann: Klaviertrio Nr. 3 g-Moll op. 110

Kammermusik kompakt
03. Juli 2022 15 Uhr

Kammerkonzert 7

im Rahmen von Kammermusik kompakt mit dem Oliver Schnyder Trio

Felix Mendelssohn Bartholdy: Klaviertrio d-Moll op. 49
Stephanie Haensler: Trio für Violine, Violoncello und Klavier (2022)
Uraufführung – Auftragswerk des Oliver Schnyder Trio
Felix Mendelssohn Bartholdy: Klaviertrio c-Moll op. 66

Orchesterkonzerte
12. Juni 2022 17 Uhr

Orchesterkonzert

mit dem Jugendorchester der Allgemeinen Musikschule Oberwallis | Leitung: Paul Locher

Das Programm wird Mitte Mai 2022 bekanntgegeben.

Kammermusik plus, Orchesterkonzerte
04. August 2022 20 Uhr

Orchesterkonzert 1 | Zeitreise

im Rahmen von Kammermusik plus

Hildegard von Bingen: «O Ecclesia»
Bearbeitung für Violine und Streichorchester von Tom Coult und Daniel Pioro
Leoš Janáček: Concertino (1925) JW 7/11
Benjamin Britten: «Lachrymae» op. 48a
Otmar Nussio: «Variazioni su un’arietta di Pergolesi» (1953)
Sergei Tanejev: «Canzona» für Klarinette und Streichorchester f-Moll
Béla Bartók: Sechs Rumänische Volkstänze Sz 56

Kammermusik plus, Orchesterkonzerte
12. August 2022 20 Uhr

Orchesterkonzert 2 | Zeit steht still

im Rahmen von Kammermusik plus

Ernest Bloch: Concerto grosso Nr. 2
Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert Nr. 23 A-Dur KV 488
Othmar Schoeck: Konzert für Horn und Streichorchester op. 65
Johannes Brahms: Auswahl aus den «Liebeslieder-Walzer» op. 52

Queerlesen
30. Juli 2022 20 Uhr

Lesung mit Daniel Schreiber

Lesung mit Daniel Schreiber in Rahmen von Queerlesen

Daniel Schreiber liest aus seinem neusten Roman «Allein». Die Lesung wird von Bettina Böttinger moderiert.

Queerlesen
31. Juli 2022 11 Uhr

Lesung mit Madame Nielsen

Lesung mit Madame Nielsen in Rahmen von Queerlesen

Madame Nielsen liest aus ihrem neusten Roman «Lamento». Die Lesung wird von Bettina Böttinger moderiert.

Queerlesen
31. Juli 2022 14 Uhr

Lesung mit Kristof Magnusson

Lesung mit Kristof Magnusson in Rahmen von Queerlesen

Kristof Magnusson liest aus seinem Sachbuch über die «Pet Shop Boys». Die Lesung wird von Bettina Böttinger moderiert.

Silvesterkonzert
30. Dezember 2022 20 Uhr

Silvester-Konzert

mit Charl du Plessis, Klavier

Das Programm wird im Herbst 2022 veröffentlicht.