Back to overview

Georg-Fischer-Preis 2016 geht an Helena Winkelman

Der nach der Stifterin, der Georg Fischer AG, benannte Georg-Fischer-Preis ist der wichtigste Kulturpreis der Stadt Schaffhausen und mit 15'000 Franken dotiert. Er wird in der Regel alle zwei bis drei Jahre an Kulturschaffende mit Wirkungs- oder Herkunftsort in Schaffhausen verliehen. Mit dem Preis spricht der Stiftungsrat der Stiftung Georg Fischer-Preis Helena Winkelman seine Anerkennung für ihre bemerkenswerten Leistungen als Musikerin, Komponistin und Kulturvermitttlerin aus.

Helena Winkelman tritt seit 2013 in Ernen in der Reihe "Kammermusik plus" auf und war 2015 "Composer in Residence" des Festivals Musikdorf Ernen. Auch 2017 wird sie erneut im Musikdorf zu Gast sein - nicht nur als Solistin und als Kammermusikerin. Aufgeführt werden mehrere Kompositionen von ihr. Wir gratulieren Helena Winkelman herzlich zum verdienten Georg-Fischer-Preis 2016.

Mehr zum Kulturpreis an Helena Winkelman finden Sie hier.

 

Share: