Livestream

28.5.2020

Link

Querlesen – das literarische Wochenende im Musikdorf

Im Musikdorf Ernen wird nicht nur auf höchstem Niveau musiziert. Das Literaturwochenende verwandelt jeweils Ende Juli das Musikdorf in ein Lesedorf. Der Schweizer Autor Claude Alain Sulzer stellt in Ernen seinen Roman «Postskriptum» vor – als Weltpremiere. Vorweg nur so viel: Das Buch erzählt vom tragischen Schicksal des jüdischen Schauspielers Lionel Kupfer, dessen Karriere 1933 abrupt endete. Zeitlich noch weiter zurück blendet Christoph Poschenrieder in seinem dritten Roman. Der Autor zeichnet in «Das Sandkorn» ein Zeit- und Sittenbild des Ersten Weltkriegs. Als dritter Autor kommt der Hamb...

Doron-Preis 2015 geht an das Musikdorf Ernen

Der Verein Musikdorf Ernen ist einer der drei Preisträger der diesjährigen Doron-Preise. Gewürdigt werden dabei Institutionen oder Personen für ihr gesellschaftliches, wissenschaftliches und kulturelles Engagement. Der Preis geht an den Verein Musikdorf Ernen für seine vielseitigen Initiativen und das stimmungsvolle Festival, zu dem der Pianist György Sebök 1974 den Grundstein legte. In der alten Dorfkirche oder im historischen Tellenhaus gibt es nicht bloss hochstehende musikalische Programme zu erleben, sondern auch Schreibseminare mit Autorinnen wie Donna Leon sowie andere Rahmenprogramme w...