Image 1532

Kammerkonzert 7

Phönix

Im Rahmen von «Kammermusik plus»

Clara Schumann: Drei Romanzen für Violine und Klavier op. 22
Heinz Holliger: «Romancendres» für Violoncello und Klavier (2003)
Robert Schumann: «Fantasiestücke» für Klarinette und Klavier op. 73

Pause

Anna Thorvaldsdottir: «Illumine» für 3 Violinen, 2 Violen, 2 Violoncelli und Kontrabass (2016)
Johannes Brahms: Streichsextett Nr. 2 G-Dur op. 36

Dauer ca. 115 Minuten, inkl. Pause

Dieses Programm dreht sich um die Dreiecksbeziehung von Clara und Robert Schumann mit Johannes Brahms, der Clara 1893 wohl dabei unterstützte, als sie die fünf Romanzen für Cello und Klavier, an denen Robert 1853 gearbeitet hatte, zu verbrennen. Wie der Phönix aus der Asche lässt Heinz Holliger die Musik und das Leben von Robert Schumann in seinem faszinierenden Werk «Romancendres» wiederaufleben. 

Zu diesen romantisch durchdrungenen Werken gesellt sich Anna Thorvaldsdottirs Musik zwischen wunderschön schillernden und verstörenden Klängen, als ob die Lichtstrahlen eine belastete oder zerstörte Landschaft erleuchten würden. Inspiriert wurde «Illumine» von der (isländischen) Morgendämmerung und der Beziehung zwischen Licht und Dunkelheit, insbesondere vom Zauber der ersten Sonnenstrahlen.

Mehr über Kammermusik plus 2024

Wer sind die Musiker*innen von Kammermusik plus 2024?

Videos von vergangenen Konzerten

Playlist ‘Kammermusik plus 2024’ auf Spotify

Musiker*innen:
Klavier: Joonas Ahonen (C. Schumann), Alasdair Beatson (Holliger), Paolo Giacometti (R. Schumann)
Violine: Daniel Bard (Thorvaldsdottir, Brahms), Sini Simonen (Brahms) Antonio Viñuales Pérez (Thorvaldsdottir), Maria Włoszczowska (C. Schumann, Thorvaldsdottir)
Viola: Alessandro D’Amico (Thorvaldsdottir, Brahms), Lilli Maijala (Brahms), Alinka Rowe (Thorvaldsdottir)
Violoncello: Francesco Dillon (Holliger, Thorvaldsdottir), Chiara Enderle Samatanga (Brahms), Guillermo Ortega Santos (Thorvaldsdottir, Brahms)
Kontrabass: Jordi Carrasco Hjelm (Thorvaldsdottir)
Klarinette: Matthew Hunt (R. Schumann)

Konzerteinführung mit Rolf Grolimund

1 Stunde vor Konzertbeginn | Tellenhaus Ernen

In Agenda eintragen

Eintrittspreise

  • Preis Erwachsene CHF 45.00
  • Preis ermässigt CHF 20.00
  • Preis TCS-Mitglied CHF 40.00
  • Preis Kultur-GA CHF 0.00
Ermässigter Tarif gilt für Kinder / Jugendliche (unter 18 J.) und Studierende / Lernende (unter 26 J.). Inhaber:innen des Kultur-GA erhalten Gratis-Karten zu allen Veranstaltungen im Musikdorf Ernen. Mehr Infos.

Ticketinformationen

Ermässigung auf Abonnemente gegenüber Einzeltickets für Vereinsmitglieder. Mehr Infos.
Abo Kammermusik Plus
  • Nicht-Mitglied CHF 425.00
  • Mitglied CHF 380.00
  • Preis Jugendliche / Student CHF 190.00
  • Preis TCS-Mitglied CHF 380.00
  • Preis Kultur-GA CHF 0.00
Abo kaufen Mitglied werden
Diese Veranstaltung teilen auf:
07. August 2024 20 Uhr Kirche St. Georg Ernen Erw. CHF 45.00.–